Ortschaft

Ortsbeschreibung

     Der Ortsplan zeigt eine regelmäßige, schachbrettartige Siedlung mit drei von Nord nach Süd weisenden Längsachsen (Herrengasse, Zigeunergasse, Gabelgasse) und drei etwas  kürzeren rechtwinkligen Querarmen (Kreuzgasse, Schloßburggasse und ab 1812 entlang der Landstraße die Straßgasse). Die flachen, ebenerdigen Häuser sind typisch langgezogene Siedlerhäuser mit gassenseitiger “ guter Stube “, Küche, Wohnzimmer und anschließenden Stallungen und Scheune. Meist parallel angeordnet, stammen sie überwiegend aus dem späten 19. und dem ersten Jahrzehnten des 20. Jh. Einige wenige Neubauten stehen quer, wobei die Gassenfront die Hofstelle abschirmt. Die Häuser sind mit südlicher Seite hofwärts gerichtet, gewöhnlich mit einem langen, von Pfeilern getragenem Gang versehen, der über drei-vier Stufen in der Mitte zum etwas erhöhten Hauseingang führt. Fast alle Häuser sind zumindest teilweise unterkellert, die Wohnebene ist bis zu einem Meter erhöht. 

Google earth, Strassenkreuzung Herrengasse - Strassgasse:  https://goo.gl/maps/mkmk6dHCH4r

Aufnahme der Ortschaft mit einer Drohne - bei YouTube zu sehen!

Ortschaft mit Flurplan

Bilder Kirche

Bilder Dorf

Bilder Dorf 2013

Bilder Tracht

Bilder Giebel

Dorfplan von 1987

Dorfplan   370kB

[Startseite] [Lage] [Geschichte] [Ortschaft] [Bilder Kirche] [Bilder Dorf] [Bilder Dorf 2013] [Bilder Tracht] [Bilder Giebel] [H O G] [Bilder Treffen 2015] [125 Jahre Feuerwehr] [Künstler Josef Müller] [Wegekreuze] [Links / Kontakte] [Impressum]